Literatuur Borsla-Preis

Gepubliceerd op 15 april 2016 | door Jan Glas

0

Iensturen veur de Borsla-Preis

De Borsla Vereinigung schrift veur twinnegste moal weer n wedstried oet veur Platdeutsche teksten en omdat t Grunnegs ook bie t Platduuts heurt kinnen de Grunneger schrievers ook mitdoun vanzulf. Iensturen veur 15 juli 2016.

Die Borsla Vereinigung für niederdeutsche Sprache und Literatur Bösel schreibt zum 20. Male den „Borsla-Preis“ für die beste plattdeutsche Arbeit aus. Eingesandt werden können Kurzgeschichten, Novellen, Gedichte, Hörspiele, Einakter und Jugendspiele, die bisher noch nicht veröffentlicht wurden. Jeder Teilnehmer darf sich nur in einer der ausgeschriebenen Literaturformen einmal beteiligen. Mitglieder der Borsla-Vereinigung sind von der Beteiligung an diesem Literaturwettbewerb ausgeschlossen.

Ein Thema wird nicht vorgegeben. Die Preissumme beträgt 2000 Euro. Der Umfang der Texte darf höchstens 20 Schreibmaschinenseiten DIN A4 mit 40 Zeilen je Seite betragen; bei kleineren Arbeiten sollten es mindestens fünf Texte sein. Einsendeschluss für den Wettbewerb ist am 15. Juli 2016. Adresse und weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen unter: www.borsla.de.

Veranstalter ist der Verein „Borsla Vereinigung für niederdeutsche Sprache und Literatur e.V.“. Er hat seinen Sitz in 26219 Bösel. Gegründet wurde der Verein am 20. Februar 1997. Zweck des Vereins ist die Förderung von niederdeutscher Kunst und Kultur. Diesem Zweck dient vornehmlich die Veröffentlichung von Schriften informativer, wissenschaftlicher und unterhaltsamer Art. Verwirklicht wird dies insbesondere durch die Auslobung eines jährlich wiederkehrenden Literaturpreises in Niederdeutsch.

Die Preisverleihung zum 20. „Borsla-Preises“ wird am Sonnabend, 12. November 2016 im Heimathaus in Bösel im Oldenburger Land stattfinden .
(Borsla Vereinigung für niederdeutsche Sprache und Literatur e.V.)

Tags:



Geef een reactie

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd. Vereiste velden zijn gemarkeerd met *

3 × 2 =

Terug naar boven ↑
  • Literatuur activiteiten

    Geen nieuwe activiteiten